Home > Service > AGB Werkzeugstahl

AGB Werkzeugstahl

Stand 09/2016

  1. Preise
    Unsere Preise gelten als Nettopreise zzgl. MwSt. ab Werk unfrei. Es werden die am Liefertag gültigen Preise berechnet. Legierungszuschläge gemäß Tagesnotiz (LN / LZ) auf unserer Homepage. Verpackung wird nicht berechnet und auch von uns nicht zurückgenommen. Bestellungen über 250 € Warenwert liefern wir Frei Haus. Druck- und Schreibfehler vorbehalten.
  2. Zahlungsbedingungen
    Es gelten ausschließlich unsere Zahlungs- und Lieferbedingungen. 10 Tage -3% Skonto, 30 Tage netto.
  3. Eigentumsvorbehalt
    Alle gelieferten Waren bleiben unser Eigentum (Vorbehaltsware) bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen, insbesondere auch der jeweiligen Saldo Forderungen, die uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung zu stehen. Dies gilt auch für künftige und bedingte Forderung. Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware erfolgen für uns als Hersteller im Sinne von § 950 BGB, ohne uns zu verpflichten. Die be- und verarbeitete Ware gilt als Vorbehaltsware. Bei Verarbeitung, Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware mit anderen waren durch den Käufer steht uns das Miteigentum an der neuen Sache zu im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen verwendeten Waren. Der Käufer darf die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu seinen normalen Geschäftsbedingungen und solange er nicht im Verzug ist, weiterveräußern, vorausgesetzt, dass er sich das Eigentum vorbehält und die Forderungen aus der Weiterveräußerung auf uns übergehen. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug und deutet dies auf eine Gefährdung der Realisierbarkeit eines nicht unerheblichen Teils unserer Forderung hin, sind wir berechtigt, die Weiterverarbeitung der gelieferten Ware zu untersagen.
  4. Mangelhaftung und Ersatz
    Bei berechtigten Beanstandungen haften wir lediglich bis zur Höhe des Lieferwertes der von uns gelieferten Ware. Sollten Stähle nicht der Norm entsprechen, werden diese von uns kostenlos umgetauscht. Die Rückholung und Neulieferung erfolgt über unseren Spediteur. Die Rücknahme unserer Waren erfolgt nur, wenn sich diese in dem von uns gelieferten Urzustand befindet. Wie alle Halbzeuge, müssen unsere Stähle vor der Weiterverarbeitung vom Käufer gemessen und auf Verwendbarkeit geprüft werden. Beschädigte Paketsendungen dürfen nur angenommen werden, wenn der Spediteur (Fahrer) die eventuelle Fehlmenge bzw. einen optisch erkennbaren Schaden quittiert.
  5. Erfüllungsort und Gerichtsstand
    Gerichtsstand ist Mühlacker, Stand 01.09.2016. Druckfehler vorbehalten.
  6. Hiermit verlieren vorherige Lager- und Preislisten Ihre Gültigkeit.
  7. Lieferbedingungen
    Bei einem Warenwert von über 250,00 € liefern wir Frei Haus. Darunter berechnen wir die Fracht zum Selbstkostenpreis. Standard,- Lagerabmessungen liefern wir in der Regel sofort ab Lager per Paketdienst bis 30 kg. Über 30 Kg liefern wir per Spedition. Für Ihre Aufträge danken wir und sichern Ihnen marktgerechte Preise und schnelle Lieferung zu.
  8. Mindestbestellwert
    bei Lager-Standardabmessungen 30,00 €
    bei Säge- und Sonderzuschnitte 120,00 €

  9. Mühlacker, 01.09.2016
    JHWerkzeug GmbH

    Talweg 8
    75417 Mühlacker
    Tel. 07041-83342
    Fax 07041-862216

    © 2011 by JHWerkzeug GmbH. All rights reserved.
    Warenwert Preis Lieferung